An der 24h-Challenge 2014 teilnehmen


Du bist FilmemacherIn aus der Region?

Dann bewirb dich bis zum 1.12.2014 um die Teilnahme an der 24h-Video-Challenge                                      

Thema: NACH EINER WAHREN BEGEBENHEIT...                                                                      

Schreib uns  wer? und wieviele? und wie alt? du bist Wo ihr genau her seid? und auf welcher Handynummer? man Euer Team am besten erreicht. Und gib deinem Team einem Namen.                                                              

Die Bewerbungsmail schickst du unter dem Betreff : 24h-Challenge an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zugelassene Teilnehmer kommen am 5.12.2014 um 21.00 Uhr drehbereit zur Eröffnungsveranstaltung und holen sich ihr Beweisstück ab. Am Samstag um 21.00 Uhr sollen sie dann ihren fertigen Kurzfilm (bis zu drei Minuten Länge, zum Thema NACH EINER WAHREN BEGEBENEHEIT, mit dem in den Film integrierten Beweisstück) abgeben. Um 21.30 Uhr werden die fertigen Filme im Rahmen der Preisverleihung präsentiert. Aus allen Werken wird vor Ort der Gewinnerfilm ermittelt und somit der vom Filmbüro Franken mit 300 Euro dotierte Förderpreis (für das nächste Filmprojekt) vergeben.

 

Challenge Teams 2014, die zum Thema "Nach einer wahren Begebenheit" am Samstag Abend eingereicht haben:

Team Zufall:  "Das süße Leben"  (Requisite Zuckerstreuer)

 

Team Niewiedershakespeare: "Am anderen Ufer"  (Requisite Hufeisen)

 

Team Broken Circle: "Magic Cornflakes"  (Requisite Zauberstab)

 

Team PhilmFilm: "Tennisball"   (Requisite Tennisball)

 

Alle Challenge Beiträge waren auf ihre Weise gelungen! Danke noch einmal an alle TeilnehmerInnen!

Die Juroren vom Filmbüro Franken hatten es wirklich schwer. Letztendlich haben Thorsten Weiß, Nikolaus Struck und Götz Graubner sich für den Film des zweiköpfigen PhilmFilm-Teams entschieden.

"Tennisball" zeigt ein Selbstgespräch des Protagonisten, das trickreich viele Persönlichkeiten des Grübelnden zu Wort kommen lässt.  Eine echte "Screwball"-Comedy eben...

 

 

 

Challenge Teams 2013:

Team1:Nie wieder Shakespeare (Büchenbach)

Team2:Two shot (Nürnberg/Fürth)

Team3:Die Elite braucht keinen Filmnamen (Eckental)

Team4: Dark knight (Nürnberg)